Donnerstag, 12. Juli 2012

Findus


Beim Herrn Jakobi sind in letzter Zeit Roboter ganz großes Thema und da das Wetter immernoch ein alter Miesepeter ist, habe ich heute alte Kästchen und ein paar Utensilien aus meiner Bastelkiste zusammengesucht und wir haben angemalt, geklebt, gelocht und mit Glitzer um uns geworfen... das Glitzer war eigentlich nicht geplant aber der kleine Junge entdeckte es in der Bastelkiste und fand es sehr robotermäßig, metallic look ist ja klar. Jetzt glitzert sein ganzes Zimmer und auch wir vier sehen aus als kämen wir aus dem Weihnachtswunderland. Eine fiese Sache, dieses Glitzer! 
Der kleine, neue Roboter wurde auf den Namen Findus getauft und lange begutachtet, wie die meisten Sachen, die wir basteln kann man auch in Findus Dinge verstecken, er war ja ursprünglich drei alte Pappkästchen. jetzt muss der Gute noch ein wenig trocknen und ich bin schon gespannt was als Nächstes dringlich gesucht und in Findus Bauch ,Tage später, gefunden wird!? ;-)






Bunte Grüße


Herr Jakobi und Lila


Kommentare:

  1. ein cooler kerl und ein toller tipp für die verregneten tage. lg, éva

    AntwortenLöschen
  2. Bin grade bei Nido darüber gestolpert. Ja was für eine coole Idee! Ich hab mal ne Waschmaschine gebaut, aber die kommt nicht gegen deinen Roboter an :-)

    AntwortenLöschen